Ich wurde am 02. November 1971 in Quito-Pichincha (Ecuador) als siebtes Kind meiner Eltern geboren. Drei weitere Brüder folgten, so dass ich mit neun Geschwistern aufwuchs. Die Schulzeit verbrachte ich ebenfalls in Quito, sowie in Alangasi/Valle de los chillos.

 

Danach arbeitete ich zusammen mit einem meiner Brüder in verschiedenen Firmen, um meinen Eltern und Geschwistern über die Runden zu helfen. Vor allem um die Arztkosten meines kranken Vaters begleichen zu können und meinen jüngeren Brüdern die universitären Ausbildungen zu ermöglichen. Doch wann immer ich Zeit fand, widmete ich mich dem Malen. Das Interesse in die Kunst und das Talent dazu wurden mir auch ein bisschen in die Wiege gelegt, denn ich stamme aus einer Künstlerfamilie. Mein Grossvater war (Kunst-)Schmied, zwei meiner Onkels führten den Beruf des Bildhauer aus.

 

Später erhielt ich die Möglichkeit, verschiedene Kurse im "Casa de la cultura ecuatoriana Benjamin Carrion"  und diversen anderen Kulturhäusern zu besuchen und mit grossen Künstlern zusammen zu arbeiten.

Seit mehr als 28 Jahren male und arbeite ich nun professionell im Bereich der Gestaltung und Malerei. Aus familiären Gründen konnte ich die letzten Jahre weniger und nur für kurze Zeit herumreisen, um grosse Ausstellungen zu organisieren und an Wettbewerben teilzunehmen. Meine Bilder stellte ich in dieser Zeit im Raum Quito im kleineren Rahmen aus meist in Zusammenarbeit mit anderen Künstlern.

 

Nebenberuflich arbeitete ich immer wieder in verschiedenen Berufen und machte meine

Erfahrungen in diversen Bereichen.

 

Meine Muttersprache ist Spanisch. Zudem spreche ich Kichwa, die Eingeborenensprache

Ecuadors und lerne zur Zeit intensiv Deutsch.

 

Ich bin glücklich verheiratet und bis jetzt Vater eines 22-jährigen Sohnes.

Ende 2010 kam ich in die Schweiz, um in der Heimat meiner Frau Ruth unsere Zukunft

weiter aufzubauen.

 

 

 

BERUFLICHE AUS- UND WEITERBILDUNG

ALS KUNSTMALER

 

1989-1991                  Besuche spezieller Kurse mit auserwählten Studenten. Unterteilt in

                                   verschiedene Themenbereiche mit individuellem Arbeiten im Atelier

                                   von Lizenziador Jose Bastidas.

1992-1994                  Praktikum und Mitarbeit im Atelier des Meisterkünstlers Gonzalo

                                   Endara Crow.

1994-1996                  Gemeinschaftsatelier mit dem Künstler Angel Fuentes (D.Angelo).

                                   Weiterbildung und Erfahrungsaustausch in Öl- und Acrylmalerei.

1997-1998                  Malkurs im Haus zur ecuatorianischen Kultur, Organisationszentrum

                                   in Sto. Domingo de los Colorados.

 

 

 

AUSZEICHNUNGEN, PREISE UND EHRUNGEN  

  

1996                           2. Platz in "I. CONCURSO INTERINSTITUCIONAL DE ACUARELA"

                                  (1. institutional übergreifender Wettbewerb im Aquarellmalen) im Haus

                                  zur ecuatorianischen Kultur "Benjamin Carrion" im Organisations-

                                  zentrum Sto. Domingo de los Colorados.

1997                           1. Platz in "III. CONCURSO INTERINSTITUCIONAL DE LA PINTURA"

                                  (3. institutional übergreifender Wettbewerb der Kunstmalerei).

                                  Freie Themenwahl. Atelier: Bildergalerie "IMAGENES" in Sto.

                                  Domingo de los Colorados.

1997                           Auszeichnung der chilenischen Botschaft als bester Künstler mit

                                  bester Ausstellung (im Restaurant "VIENTOS DEL SUR" in

                                  Guayaquil).

1998                           1. Platz in Gestaltung und Herstellung von Masken.

                                  Freie Themenwahl. Atelier für Kunst aus wiederaufbereitetem, in neuer

                                  Form verwertbarem Material (Sto. Domingo).

 

 

 

WICHTIGE AUSSTELLUNGEN MEINER KUNSTWERKE

 

1995                          Ausstellung in der lateinamerikanischen Galerie in Quito.

1996                          Ausstellung im chilenischen Restaurant "VIENTOS DEL SUR" in

                                  Guayaquil.

1997                          Gemeinschaftsausstellung und persönliche Präsentationen im Stadt-

                                  viertel "LAS PENAS" in Guayaquil.

1998                          Ausstellung im "CASA JUAN EL JURI" in Cuenca.

1998                          Ausstellung in der Galerie "NIRVANA" in Quito.

1999                          Gemeinschaftsausstellung im "PARQUE DE LA JUVENTUD" in

                                  Sto. Domingo.

2000                          Gemeinschaftsausstellung mit Angel Fuentes im "MILTON

                                  MORALES" in Sto. Domingo.

2001-2009                 Diverse Gemeinschaftsaustellungen mit Künstlern aus ganz Süd-

                                  amerika in Quito, Guayaquil, Otavalo, Sto. Domingo de los Colorados,

                                   Cuenca, Lago Agrio.

2006                           Gemeinschaftsausstellung mit Angel Fuentes und Patricio Mejia in

                                   der Universität von Loja.

2009                           Gemeinschaftsausstellung und persönliche Präsentationen im Stadt-

                                   viertel "LAS PENAS" in Guayaquil.

2010                           Ausstellung in "LAS AMAZONAS" in Shel Mera (Puyo).

2011                           Erste Ausstellung in der Schweiz. Präsentationen zum Thema

                                   "Traditionelle ecuatorianische Kunst" in der Kunstgalerie und

                                   chinesische Medizin Praxis "AKULU" in Luzern.

2012-2013                  Ausstellung in der Arztpraxis Dr. med. Hans-Ruedi Mächler in

                                   Schindellegi.

2012                           Ausstellung im Alterszentrum St.Martin in Sursee.

2012-2013                  Teilnahme am 13.Kunstsupermarkt in Solothurn.

2013                           Ausstellung in der TERTIANUM Residenz huob in Pfäffikon SZ.  

2013                           Gemeinschaftsausstellung zum Thema "ART ANIMALS" in der 

                                   Galerie art333 in Au/Wädenswil. 

2013-2014                  Ausstellung in drei Projektepisoden bei Coiffure Nauer in

                                   Freienbach. 

2013                           Gemeinschaftsausstellung im Forum Zugerland in Steinhausen.

2013                           Eröffnung der Homegalerie "ECUARTEHerrera" in Edlibach.

2013-2014                  Teilnahme am 14.Kunstsupermarkt in Solothurn.

2014                           Ausstellung im Spital in Lachen SZ.

2014                           Ausstellung in der Galerie ARTEFIX in Sempach. Präsentation von  

                                   surrealistische Werken, Kunst auf Vogelfedern und Keramiktieren.

2014-2015                  Ausstellung in der Arztpraxis Dr. med. Hans-Ruedi Mächler in

                                   Schindellegi.

2015                           Ausstellung im Betagtenzentrum Emmen AG ALP in Emmenbrücke.

2016                           Ausstellung im Seniorenzentrum Brunnenhof in Wangen

2016                           Ausstellung im Hotel Engel in Wädenswil

2017                           Ausstellung im Zentrum Sonnhalde in Menzingen

2017                           Ausstellung in der Graphax AG in Dietikon

2018-19                      Ausstellung in der Arztpraxis Dr. med. Hans-Ruedi Mächler in Schindellegi.

Seit 2019                   Vorübergehende Galerie in Schindellegi an der Pfäffikonerstrasse

 

 

 

 

SPEZIELLE BERUFLICHE ERFAHRUNGEN

 

Im April 2011 stand ein Projekt zum Thema "Kunstmalerei" auf dem Programm. An

einer Primarschule habe ich mit einer ersten und zweiten Primarklasse gearbeitet, bei dem ich den

Kindern einen Teil der Kunst näher brachte. Die Erfahrungen waren toll! Lesen Sie weiter auf der

Seite Aktuelles!

 

 

 

 

EINIGE ANDERE NEBENBERUFLICHE TÄTIGKEITEN

 

1988-1989 

Wartungsarbeiter bei einer Ölfirma im Amazonasgebiet in Ecuador.

1998-1999

Chauffeur der Gemeinde Puyo (Amazonasgebiet) für Packet- und Postlieferungen in die verschiedenen Grossstädte Ecuadors.

2007-2009

Eigentümer, Züchter und Vertriebsleiter einer Meerschweinchenzucht im Valle de los Chillos/Quito (Ecuador).

2009/2010

Fabrikationsleiter für Leder- und traditionelle andinische Schmuckwaren bei der Firma „KUCHO“ in Quito (Ecuador).

   

 

 

              

Jorge Humberto Herrera Freire






GALERIA DE LA CASA "ECUARTEHerrera"

Öffnungszeiten nach

telefonischer Absprache.

Tel. 041 755 16 94

 

AKTUELLE ANLÄSSE UND PROJEKTE:

 

- Hotel Hirschen, 

  Schindellegi

  Herbstausstellung ab

  August 2020

  Vernissage: 

  24.Okt. 2020, 17 - 19 Uhr

  danach Möglichkeit zum

  Nachtessen.